AGB

1. Allgemeines 
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkäufe und Lieferungen von Flurypromotion und gehen allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bestellers vor. Individuelle Absprachen zwischen Flurypromotion und Besteller gehen diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit sie davon abweichen, vor.

2. Preise 
Die Preise verstehen sich netto ab Lager Baar. Gesetzliche Abgaben (wie z.B. Mehrwertssteuer), Verpackung, Versicherung  sind im Preis enthalten.

3. Lieferkonditionen 
Bei einem Bestellwert ab CHF 500.- werden keine Versandkosten verrechnet für Lieferung in der Schweiz.

4. Liefertermine Sind mit ca. angaben und können je nach Hersteller und Lagerhaltung ändern und oder angepasst werden

5. Mehr- oder Minderlieferungen oder Mängel Bis zu 10% der Gesamtmenge sind vom Kunden zu akzeptieren und kein Reklamationsgrund für die Gesamtmenge. Veredelte Produkte können nicht zurück genommen werden. Der Warenempfänger prüft die Lieferungen und Leistungen und meldet innert 10 Tage nach Erhalt allfällige Mängel.

6. Zahlungskonditionen 
Zahlungen sind ohne Abzüge innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum zu leisten. Flurypromotion behält sich das Recht vor, bei erst Bestellungen auf Vorauszahlung.

7. Bemusterung 
Warenlieferungen zur Bemusterung werden bei Lieferung fakturiert. Bei Rücksendungen innert einem Monaten werden entsprechende Gutschriften für intakte retournierte Ware erstellt.

8. Gewährleistung und Schadenersatz 
Flurypromotion kann nach eigener Wahl mangelhafte Ware nachbessern oder ersetzen. Jeglicher Schadenersatz ist ausgeschlossen

9. Lagerhaltung 
Sofern Flurypromotion auf Wunsch des Bestellers individuell angefertigte Stoffe, Zutaten oder Fertigteile an Lager genommen hat, verpflichtet sich der Kunde im Falle einer Vertragsbeendigung, diese Waren zu den vereinbarten Preisen zu übernehmen.

10. Haftung Wir übernehmen keinerlei Haftung und weisen darauf hin, das Sie selber dafür zu sorgen haben, dass im Zusammenhang mit unserer Leistung keine Patente, Urheberrechte, Markenrechte oder sonstige Schutzrechte und wettbewerbsrechtliche Ansprüche Dritter verletzt werden .

11. Urheberrecht und technisches Know-how 
Alle Urheberrechte der Bekleidung an Design, Schnittmuster, Stoffdefinitionen etc. sowie das technische Know-how, welche Flurypromotion in Erfüllung des Auftrages macht bzw. schafft, bleiben vollumfänglich und unentgeltlich im Eigentum von Flurypromotion.

12.Gerichtsstand 
Gerichtsstand ist der Sitz von Flurypromotion.

Zug, 1. Februar 2012